WeinTresor WEINE MIT SIEGEL - Typisch. Authentisch. Autochthon.
NEWSLETTER 01/2016

Liebe Weinfreunde
Liebe VinAmici-Mitglieder

Endlich ist er da, der Tag, den es nur alle vier Jahre gibt! Der Schalttag ist für uns der Stichtag für den neuen Internet-Auftritt. Die TRESORWEINE haben uns zwar gelehrt, dass Gutes noch besser werden kann, aber einmal müssen wir einen Punkt machen. An diesem 29. Februar 2016 also erscheint unser erster Newsletter. Und gleichzeitig gehen unsere beiden neu gestalteten und angereicherten Websites www.weintresor.net und www.vinamici.net online. Dafür haben wir viel gearbeitet in den letzten Wochen und Monaten, zuerst Peter Herrdegen, der Gestalter, danach Peter Bodó, der Programmierer. Es war eine schöne Zusammenarbeit, und wir danken den beiden ganz herzlich dafür.




Winzer, Weine und Rieden

All das Wissenswerte, das wir im vergangenen Jahr über die Traubensorten, die Winzer und die Rieden der vier TRESORWEINE für unsere Broschüre zusammengetragen haben, ist jetzt unter www.weintresor.net auch online verfügbar. Dazu gibt es für alle elf Weine, die zurzeit im Verkauf sind, Datenblätter mit Informationen über Lesezeitpunkt, Mostgewicht, Ausbauart und Fülldatum. Die umfassende 32seitige Broschüre und der Faltprospekt mit Kurzinformationen zu allen vier Weinen stehen als PDF zum Download bereit.




Fritz Kerns Kostnotizen

Im VinAmciBlog unter www.vinamici.net finden sich Kostnotizen von Weinakademiker Fritz Kern. Der langjährige Eisenstädter Weinhändler hat für uns alle TRESORWEINE degustiert und beschrieben. Jede Woche am Montag kommt eine neue Notiz hinzu. Den Anfang macht der Blaufränkisch vom grossen Jahrgang 2006. Und wer Fritz Kerns Nase folgen möchte, kann den verkosteten Wein jeweils eine Woche lang, bis zum Sonntagabend, mit einem Rabatt von 20% im neuen WeinShop bestellen.




Rot anstreichen: 3./4. Juni 2016

Es wurde degustiert, es wurde verglichen und es wurde gefachsimpelt, dass es eine Freude war, am 29./30. Mai 2015 in unserem Weinkeller an der Breitfeldstrasse 3 in St. Gallen-Winkeln. Das Ergebnis war eindeutig: Von den Zierfandlern der Jahrgänge 2010 und 2012, die sich ganz wesentlich unterscheiden, mögen die Frauen den 2012er lieber, während die Männer den 2010er vorziehen. Wie sich der Jahrgang 2013 positioniert, können Sie (rechtzeitig vor der Fussball-EM!) am Freitag, 3. Juni,  von 16.00 bis 19.00 Uhr oder am Samstag, 4. Juni, zwischen 11.00 und 17.00 Uhr an unserer
2. Jahrespräsentation
selber feststellen. Kommen Sie und kosten Sie, was wir hier nur in Worten ausdrücken können!




TresorWein #4 – ein „Beerliwein“

Unsere renommierten Winzer ruhen sich nicht auf ihren Lorbeeren aus, sondern versuchen immer wieder Neues. So hat sich Erwin Tinhof entschieden, bei unserem TRESORWEIN #4, dem Neuburger, etwa hundert ganze Traubenbeeren im kleinen Holzfass mit zu vergären. Das soll dem Wein mehr Körper und Tiefe geben und das Aromenspektrum erweitern. Die Fassproben waren viel versprechend. Inzwischen ist der 2014er bereits auf die Flasche gezogen. An der Jahrespräsentation Anfang Juni kann dieser etwas andere „Beerliwein“ verkostet werden.




Achte Generation Stadlmann

Hinter jedem unserer Weine steht eine Winzerfamilie. So auch hinter dem TRESORWEIN #2 , dem Zierfandler. „Das Weingut Stadlmann ist bis heute im besten Sinne ein Familienbetrieb, der auf eine lange Weinbautradition zurückreicht“, schreibt die Weinzeitschrift Vinaria. Johann Stadlmann – siebte Generation im Gut – habe mit einer Mischung aus Tradition und Innovation die Stellung als Leitbetrieb in der Region gefestigt. „Dass die Tradition hier auch in Zukunft hoch gehalten wird, dafür ist Sohn Bernhard Garant.“ Mit dem Jahr 2016 hat Bernhard Stadlmann in achter Generation den Betrieb als Eigentümer übernommen – wir gratulieren!




Erstes Wine & Dine im Herbst

Für den Herbst planen wir ein erstes Wine & Dine mit unseren TRESORWEINEN. Gastwinzer  wird Georg Schneider aus Tattendorf in Niederösterreich sein, der unseren St. Laurent vinifiziert.  Als Termine stehen Donnerstag, 27. Oktober, oder Montag, 31. Oktober, jeweils 19.00 Uhr, im Vordergrund, als Ort ein Restaurant im Raum Wil SG. Damit wir einen Anhaltspunkt haben, bitten wir schon jetzt um Ihre unverbindliche Interessenmeldung (wenn möglich mit Wunschdatum) unter der Mailadresse info@weintresor.net. Wir werden Sie rechtzeitig über Termin und Ort informieren, so dass Ihnen für die Anmeldung genügend Zeit bleibt.



Das Schlusswort zum Wein

„Es steckt mehr Philosophie in einer Flasche Wein als in allen Büchern dieser Welt.“
Louis Pasteur (1822-1895), französischer Chemiker und Mikrobiologe

Sybil Jacoby, Moderatorin VINAMICI-Community
Mail: contact@vinamici.net



Der nächste Newsletter erscheint Mitte Mai 2016.

Als junges Unternehmen sind wir auf Mundpropaganda angewiesen. Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie am Wein interessierte Freunde und Bekannte auf den WEINTRESOR aufmerksam machen und ihnen empfehlen, sich als Mitglied der VINAMICI zu registrieren.

Sie erhalten diesen NewsLetter, weil wir wissen oder vermuten, dass Sie Weinliebhaber sind. Um den NewsLetter abzubestellen, klicken Sie bitte hier.

Weintresor GmbH, Brühlstrasse 47, CH-9320 Arbon
Geschäftsleiter Schweiz: Georg Dollinger
Mail: orders@weintresor.net

Moderatorin VINAMICI-Community: Sybil Jacoby
Mail: contact@vinamici.net

Geschäftsführer: Thomas Müller
Mail: info@weintresor.net