WEINE MIT SIEGEL - Typisch. Authentisch. Autochthon.

Lage
Patzen
Gemeinde
Traiskirchen
Weinbaugebiet
Thermenregion
Bundesland
Niederösterreich

250 m ü. M.

Am Fuss des Wienerwaldes

Die Trauben für den weissen Zierfandler, unseren TRESORWEIN #2, reifen im Ort Traiskirchen am Fuss des Wienerwaldes mit dem Anninger (675 m ü. M.) als höchster Erhebung.
Patzen („Fleck“) ist eine kleine Ried, neben der die Geleise der viel befahrenen Südbahn verlaufen. Für kurze Zeit verschwinden sie in einem Tunnel, dem ältesten Bahntunnel Österreichs aus dem Jahr 1841. Bekannt ist er unter dem Namen Busserltunnel, weil er nur 156 Meter lang ist. So war es nicht möglich, in den Waggons das Licht einzuschalten, und es blieb Zeit für ein Busserl, einen kurzen Kuss, im Dunkeln. Für Arthur Schnitzler war dies „das Glück eines zufälligen Zusammentreffens in einem Eisenbahn-Coupé“.
Die südsüdöstlich ausgerichtete Hanglage besteht aus Muschelkalk-Sediment, das von Verwitterungs-Braunerde überlagert ist. Während Kalk wasserdurchlässig ist und sehr gut drainiert, speichert Braunerde bei Wasserknappheit an dieser eher trockenen Lage die Feuchtigkeit.